Hovawart an der Eickesmühle
 Hovawart an der Eickesmühle

Fotos

In meiner Fotogalerie findet ihr einige Bilder.
 
Seht euch einfach um und entdeckt tolle Bilder!

Pfingsten ging es mit vielen Mitgliedern der HSG-Mönchengladbach-Hardt nach Sewekow in Mecklenburg Vorpommern. Übungswochenende war angesagt. Leider ist unser Helfer wegen Krankheit ausgefallen, aber durch Heiko Drechsler bekamen wir

Ersatz in der Abteilung Schutzdienst. Jeder kam hier auf seine Kosten, ob im Hundesport, beim Essen, gemeinsamen Ausflügen etc. 

In einer unbeschreiblich schönen Natur, wo sich Fuchs und Hase noch Gute Nacht sagen, konnte man bei stundenlangen Spaziergängen mit den Hunden entspannen.

So lief einem durchaus mal ein Reh, Fuchs, Schlange oder kleiner Gekko über den Weg und nur selten mal ein Mensch.

Über Ostern ging es wieder nach Bayern. 3 Sparten Lehrgang Fährte-Unterordnung-Schutzdienst standen auf dem Programm. Der Wettergott meinte es diesmal nicht ganz so gut mit uns. Bei Minustemperaturen mit Regen, Schnee und auch ein wenig Sonnenschein gaben wir unser bestes. Es gab ein fröhliches Wiedersehen und bei leckerem Essen wurden die vergangen Monate ausgetauscht. Für Ariella ein

besonderes Wochenende, da Mama Nobellady und Schwester Ajana mit von der Partie waren.

Sie hat sich allerdings mehr über Züchtermama Karin Ziegler gefreut.

Die Frühjahrsprüfung von der HSG-MG Hardt fand am 01.04.2012 statt. Rainer und Jason haben hier ihre BH bestanden. Besonders hervorheben möchte ich die Prüfung von Anke und Ellex. Diese Leistung spornte uns "Beginner" zu höherem an. Da haben wir aber große Augen bekommen.

 

Am 20.03.2012 nahmen Ariella und Jason an einem Fährtenseminar unter der Leitung von Iris Schäfer teil. Hier wurde kompetentes Fachwissen vermittelt,  Iris stand uns

mit Rat und Tat zu Seite. Nie aus der Ruhe gebracht, wurde einem hier das Fährten noch einmal von Anfang an aufgezeigt.

Am Strand von Julianadorp

 

Erste Eindrücke vom Schutzdienstseminar in Bayern. Nicht nur ein Lehrreiches

Abenteuer für unsere Hunde.  Auch wir kehren immer wieder beeindruckt von

den Leistungen der Hunde und den Helfern nach Hause zurück.

An dieser Stelle noch einmal ein Herzliches "DANKE SCHÖN".

Eagle vom alten Schulweg

 

Aller gegenteiligen Meinungen zum Trotz , haben wir es gewagt und sind mit Freunden

und ihrem schwarzen Hovawartrüden "Eagle vom alten Schulweg" ein verlängertes

Wochenende  nach Julianadorp gefahren. Ein sehr harmonisches Dreigestirn, die Rüden hatten nie Probleme untereinander, nur Madame war zwischendurch ein bißchen zickig. Aber so sind die Mädchen nun einmal!

 

Ariella mit Smokey, der Irish Setter Hündin meiner Mutter.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vera Stoldt

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.